Mahrs Bräu Bock-Bier 6,8%

Stark und samtig: ein Mordstrumm von einem Bock.

EBS_Bronze_Award_Clip_2013

Kenner und Freunde unseres Bocks freuen sich jedes Jahr auf den Oktober – denn beginnt beim Mahrs Bräu die Bockbierzeit. Nicht nur die goldgelbe Farbe dieses Bocks lässt dabei nochmal Erinnerungen an den Sommer aufleben, sondern auch seine reiner, edelhopfiger Duft und das angenehme Malzaroma. Das Einzigartige an diesem Bier ist sein ambivalenter Charakter: einerseits samtig, fast ölig im Trunk, zeichnet es sich andererseits durch schlanke, herbliche Hopfigkeit aus. Ein gestandener Bock eben. Und was für einer!

Die kulinarische Mahrs Bräu Bierempfehlung: als Aperitif, zu Wildgerichten, Süßspeisen, aromatischen Käsesorten, Steaks

Brauart/Gattung: untergäriges Starkbier
Braugesetz: Bayerisches Reinheitsgebot von 1516
Rohstoffe: helles, feinstes Pilsner Malz, Tettnanger, feinster Aromahopfen & Hallertauer Hersbrucker, feiner Aromahopfen
Stammwürze: ca. 16,2%

Alkoholgehalt in vol. %: ca. 6,8

Nährwert in kcal/l: ca. 589

Genießertemperatur: 8-10°C

 

 

EBS_Bronze_Award_Clip_2013