Mahrs Bräu Biere - Alle Biersorten der Bamberger Brauerei im Überblick
geschlossen
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
AWARDS
Meininger Craft Beer Award 2017 Gold
Frankfurt International Trophy 2018
World Beer Awards 2018, Silver (2018)

a U

UNGESPUNDET NATÜRTRÜB

Wer A sagt, muss auch U sagen.
Ungespundet, ungefiltert und unverschämt gut. Halt a U, wie es bei uns heißt. Man hat ja schließlich nicht ewig Zeit zum Bestellen. Und was kommt auf den Tisch, wenn man „a U“ ordert? Eine ganz besondere, hefetrübe Bierspezialität mit vollmundig-weichmalzigem Charakter. Angenehm herb und mit wenig Kohlensäure ist es ein Bier, das zur Brotzeit genauso gut passt wie zum entspannten Feierabend. Hat da einer „Kultbier“ gesagt? Naja, uns soll´s recht sein. Ach ja, „ein“ U, kann man natürlich auch sagen. Aber die Erfahrung zeigt, dass es selten bei einem bleibt.

Die kulinarische Mahrs Bräu Bierempfehlung: zu Wurstgerichten, zur Brotzeit, zu Haxen oder deftigen Gerichten mit dunklem Fleisch

FARBE

hefetrüb, bernsteinfarben

HOPFEN

Hallertauer Perle

HEFE

untergärig

BITTERE

Bittere 4 von 10

STAMMWÜRZE

ca 12,7%

ALKOHOL

5,20 %

AWARDS
Australian International Beer Awards, Silver (2018)
Australian International Beer Awards 2016 Bronze
Concours de Lyon Silver 2018
Frankfurt International Trophy 2018

PILS

KALT GEHOPFT

Premiumgeschmack mit zartherber Bitternote.
Glanzfein und hellgelb: So kommt unser Pilsner ins Glas – und ist mit seinem feinporigen Schaum schon optisch ein Erlebnis. Aber wir brauen es ja nicht zum Anschauen. Vielleicht mal riechen? Dabei fällt vor allem ein ausgeprägtes Hopfenaroma auf. Das macht die raffiniert abgestimmte Mixtur aus Hallertauer Aromahopfen. Und wie trinkt sichs? Leicht und trocken. Getragen von einer zartherben Bitternote. Zum Ende hin sehr rund und sehr harmonisch.

Die kulinarische Mahrs Bräu Bierempfehlung: als Aperitif, zu Fischgerichten, Kurzgebratenem, Geflügel und Käse.

FARBE

glanzfein & hellgelb

HOPFEN

Hallertauer Herkules/Mittelfrüh

HEFE

untergärig

BITTERE

Bittere 6 von 10

STAMMWÜRZE

11,8%

ALKOHOL

4,90 %

AWARDS
Australian International Beer Awards, Bronze (2018)
Meiningers International Craft Beer Award 2018 Gold
Gold Brewers Award
Meininger International Craft Beer Award Silver
World Beer Idol Bronze 2016
World Beer Idol Silver 2017
Meininger Craft Beer Award 2017 Silber
World Beer Awards 2018, Country Winner „Helles/Münchner

HELLES

VOLLBIER

Kannst nix falsch machen: Des Helle schmeckt immer.
Geradeaus und geradean – unser Helles ist kein Trunk für viele Worte, sondern ein ehrliches, direktes Bier. Doch lieber a weng philosophisch? Aber bittesehr: Obendrauf sahnig, untendrunter goldgelb, innendrin mild, feinwürzig und mit einer leichten Süße. Aber schon auch mit einer gewissen Hopfenblume. Und von einer Malzigkeit im Ausklang, die einem sofort Lust aufs nächste Seidla macht.

Die kulinarische Mahrs Bräu Bierempfehlung: zu gedünstetem oder gebratenem Fisch, Salat, mildem Käse, Eintopf.

FARBE

goldgelb

HOPFEN

Hallertauer Herkules/Mittelfrüh

HEFE

untergärig

BITTERE

Bittere 3 von 10

STAMMWÜRZE

11,2%

ALKOHOL

4,90 %