Wirtshaus - Mahrs Bräu
geöffnet
Öffnungszeiten
Wirtshaus & Biergarten
  • Montag15:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag11:00 - 21:00 Uhr
  • Mittwoch11:00 - 21:00 Uhr
  • Donnerstag11:00 - 22:00 Uhr
  • Freitag11:00 - 22:00 Uhr
  • Samstag11:00 - 22:00 Uhr
  • Sonntag11:00 - 15:00 Uhr
  • Täglich durchgehende Küche

Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
Wirtshaus & Biergarten
  • Montag15:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag11:00 - 21:00 Uhr
  • Mittwoch11:00 - 21:00 Uhr
  • Donnerstag11:00 - 22:00 Uhr
  • Freitag11:00 - 22:00 Uhr
  • Samstag11:00 - 22:00 Uhr
  • Sonntag11:00 - 15:00 Uhr
  • Täglich durchgehende Küche

DAS WIRTSHAUS

Dass wir auf eine lange Tradition zurückblicken, sieht man schon an unserem alten Brauereigebäude. So richtig erlebt wird unsere Geschichte allerdings erst als Gast in unserer Wirtschaft.

Wo man in vielen anderen Brauereigaststätten irgendwann alles Alte herausgerissen und weggeschmissen hat, haben wir seit über hundert Jahren einfach alles so gelassen, wie es einmal war. Und wenn wir modernisiert haben, so stets behutsam und voller Achtung vor dem, was uns einmal übergeben wurde. Das spürt man beim ersten Schritt über unsere Schwelle. Wir haben die große Ehre, unsere Gäste in einer echten Rarität willkommen zu heißen.

Eine Gaststube mit umlaufender Lamperie und Kachelofen, schmale Biertische und Bänke, eine dämmrige, niedrige Gaststube wie man sie heute nicht mehr oft findet. Und wenn in der Stube kein Plätzchen mehr frei ist, wartet einen Raum weiter noch mehr urige Gemütlichkeit.

Unser fränkisches Traditionsambiente kann man natürlich nicht mit nach Hause nehmen. Aber einen Hauch davon, in der Flasche. Es soll eher ein Fass sein? Bitteschön: zu fünf oder zehn Litern und mit der richtigen Trinktemperatur von 5°C.

 

WER GSCHEID TRINKT

BRAUCHT WAS GSCHEIDS ZUM ESSEN!

Denn wir haben verstanden, dass man auch Gutes immer noch besser machen kann. Auch das gehört zu unserem Verständnis davon, was eine Brauerei mit Gastwirtschaft wirklich ausmacht. Genau wie wir nicht irgend ein Bier brauen wollen, wollen wir nicht irgend ein Essen servieren. Deswegen präsentieren wir eine Küche, die sich durch Eigenständigkeit, Leidenschaft und einen starken regionalen Bezug auszeichnet. Ob herzhafte Brotzeit, deftige fränkische Braten oder gehobene, neue, einfallsreiche und leichte Küche mit deutlichen vegetarischen Bezügen: Wir wollen, dass man bei uns gut isst und auch mit unseren Speisen die Maßstäbe setzen, die man beim Bier schon von uns gewohnt ist.

UND WENNS SCHÖ IS, GEHT’S NAUS

WOZU HABEN WIR SCHLIESSLICH EINEN BIERGARTEN

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ein Mahrs schmeckt natürlich zu jeder Jahreszeit. Selbst beim allerschlimmsten Sauwetter und der gemeinsten Kälte machen unsere Biere Laune. Aber so richtig gut – so richtigrichtigrichtig gut schmeckt´s halt besonders, wenn es draußen warm ist und die Sonne durch die alten Kastanien in unserem Biergarten scheint. Und mit einer ordentlichen Brotzeit aus unserer Küche wird so ein Aufenthalt fast schon zum kleinen Urlaub. Das können Sie jetzt entweder einfach glauben. Oder Sie stellen uns auf die Probe und schauen auf ein, zwei Seidla vorbei. Wir erwarten Sie gerne.

GELEBTER TRINKMALSCHUTZ

DIE STEHGAMMLER IN DER SCHWEMM

Wundern Sie sich nicht über die Leute, die im Flur zu unserer Wirtschaft stehen und Bier trinken. Das ist nämlich erstens kein Flur, sondern „die Schwemm“. Und zweitens sind das nicht irgendwelche Leute, sondern die Stehgammler.

Stehgammler, das ist eine echte Institution in der Mahrs Bräu. Ein Stammtisch zum Hinstellen sozusagen. Wer keine Zeit oder keine Lust hat, sich ins Wirtshaus neizuhocken, der holt sich sein Bier und trinkt´s einfach draußen. Übrigens: An diesem Stammtisch, und das ist das Schöne, vereint der gemeinsame Durscht auf a gscheids Seidla Menschen jeglicher Herkunft. Standesdünkel bleiben draußen, damit das klar ist!

Die alteingesessenen Wunderburger unter den Stehgammlern haben natürlich ihren eigenen Krug, der in einem Schrank im Gang oder in der Wirtschaft verwahrt wird. Wollten wir noch dazugesagt haben.

SPEISEKARTEVIEW IN ENGLISH

Unsere Küchenzeiten

Montag, 15.00 – 20.00 Uhr
Dienstag bis Samstag, 11.30 – 20.00 Uhr
Sonntag, 11.30 – 14.00 Uhr

BROTZEITEN

HAUSGEMACHTER GERUPFTER
vegan VEGETARISCH
7,50 €

mit Gurke, Butter und Schüllers Holzofenbrot

ZIEBELESQUARK (a Kräuterquark halt)
6,50 €

mit Butter und Frühlingszwiebeln

FRäNKISCHER WURSTSALAT
7,40 €

in Weißbierdressing mit Zwiebelringen, Butter is a scho dabei

GÖTTINGER "HAUSMACHER ART“

FRäNKISCHER Schinkenspeck
8,30 €

mit Gurke und Butter

KALTER SCHWEINEKRUSTENBRATEN
7,50 €

mit Gurke und Senf

Hauptgerichte

BAMBERGER SALATTELLER KNACKIG FRISCH UND BUNT DAZU STANGENWEIßBROT
10,50 €

mit gebratenen Egerlingen und Parmesanspänen,
mit gebratenen Putenbruststreifen

ORIGINAL HAUSGEMACHTE KäSESPäTZLE
9,80 €

mit würzigem Bergkäse und Röstzwiebeln

GROBE FRäNKISCHE BAUERNBRATWüRSTE
7,50 €

nach Hausrezept auf deftigem Sauerkraut, dazu Schüllers Holzofenbrot

KNACKIGE CURRYWURST
7,10 €

mit hausgemachter Curry-Tomatensauce dazu Steakhouse Pommes frites

SAFTIGES KNUSPRIGES SCHWEINESCHäUFERLA
12,60 €

in Braunbierjus, auf deftigem Sauerkraut mit Kartoffelkloß

DAS ORIGINAL MAHRS BRäU BIERTREBERSCHNITZEL
12,80 €

Schweineschnitzel mit Biertreber paniert, dazu Bier-Speck-Zwiebelsauce und Steakhouse-Pommes fritesut mit Röstkartoffeln

KNUSPRIG BRAUN GEBRATENE LEBERWURST
9,90 €

auf deftigem Sauerkraut mit Bamberger Bratkartoffeln

FRISCH VOM FASS

Mahrs Bräu Hell
3,40 €

Vollbier

Mahrs Bräu aU
3,40 €

Ungespundetes, naturbelassenes Lagerbier

Mahrs Bräu Pils
3,40 €

Genuss Bier pur Gold

FLASCHENBIER

Mahrs Bräu Sommerpils
3,40 €

Sommerpils, World Beer Cup Silver Award Gewinner

Gutmann Hefeweizen
3,70 €

Mahrs Bräu Radler
3,40 €

Mahrs Bräu E.T.A. Hoffmann
3,60 €

dunkles Bier

Löwenbräu
3,70 €

Alkoholfrei

MAISEL WEISSE
3,70 €

Alkoholfrei