Mahrs Bräu.tif

Mir sin a Bambercher Brauerei!

Heimat, Verantwortung, Nachhaltigkeit.

Heimat, des is a gscheids Bier, a anständige Brotzeit und a schöns Plätzla zum Wohlfühln. Ein Riesengeschenk! Aber vor allem ist es ein Auftrag. Wir haben diesen Auftrag schon lange angenommen. Denn unsere Braukunst und den einzigartigen Geschmack unserer Biere können wir nur garantieren und bewahren, wenn die Zutaten stimmen.

 

Dazu braucht es Respekt vor der Natur und das Bewusstsein, dass wir als Unternehmen die verdammte Pflicht haben, verantwortungsvoll und nachhaltig zu wirtschaften. Wir sind hier schließlich nicht allein. Und: Wir wollen der Region, in der wir groß geworden sind, etwas zurückgeben.

Wir verwenden nur ausgesuchte Rohstoffe und Zutaten aus neutral kontrolliertem Anbau. Die werden nicht von irgendwoher zu uns gekarrt, sondern kommen aus dem fränkischen Jura oder anderen bayerischen Anbaugebieten. Unser Malz zum Beispiel beziehen wir ausschließlich von der Bamberger Mälzerei und der Mälzerei Steinach in Zirndorf. Dahamm is halt dahamm.

Möglichst kurze Wege sind aber nur ein Teil unseres Engagements. Schon vor 30 Jahren haben wir Maßnahmen zum betrieblichen Umweltschutz eingeleitet. Modernste Technik sorgt für einen nachhaltigen, schonenden Umgang mit Ressourcen. Ein eigenes Umweltmanagementsystem begleitet und sichert unsere Anstrengungen. Und selbstverständlich läuft bei uns alles mit Ökostrom.

Schon klar, es würde auch einfacher und billiger gehen. Aber nicht mit uns. So simmer halt.