Donkey Vote - ein bieriges Zeichen für den EU-Umweltschutz - Mahrs Bräu
geschlossen
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
„Citizens of Everywhere“ – das ist das wahrscheinlich größte Kooperationsprojekt für handgebrautes Bier und vereint 12 Craft-Beer-Brauereien aus Großbritannien (einschließlich einer Vertretung aus Wales, Schottland, Nordirland und England) mit 12 Craft-Beer-Brauereien aus 12 verschiedenen europäischen Ländern. Da Großbritannien auf dem Weg in eine sehr unsichere Zukunft ist, wollten Sam Owens von „Thirsty Cambridge“ und Justin Hawke von „Moor Beer“ etwas tun, um an all die positiven Errungenschaften zu erinnern, die sich aus der EU-Mitgliedschaft ergeben haben. Und so brauten 12 Braupaare jeweils ein Bier, um die EU-Erfolge zu feiern. Die 12 Biere werden ab 22. März bei einer Reihe von Veranstaltungen in ganz Großbritannien offiziell vorgestellt und über Beer 52 an zirka 75.000 Abonnenten verteilt. Mit dabei: „Donkey Vote“ – das köstliche Märzen aus der Hand von Bristols „Lost and Grounded Brewers“ und Bambergs Mahrs Bräu. „Donkey Vote ist dem EU-Thema „Umweltschutz“ gewidmet, für den sich auch die Mahrs Bräu mit ihrem Nachhaltigkeitskonzept seit Jahren stark engagiert. Den Namen „Donkey Vote“ hat das Bier den „Lost and Grounded“-Gründern Alex und Annie zu verdanken, die dem Bierliebhaber selbst überlassen, den Namen zu interpretieren. Die in Bristol ansässige Craft-Beer-Brauerei „Lost and Grounded Brewers“ besteht seit 2016 und gilt als großer Fan des deutschen Bierbrauens und der belgischen Biere. Alex ist außerdem bekennender Mahrs Bräu Fan. So kam auch die Zusammenarbeit der beiden Brauereien zustande, die ein hervorragendes Märzen zum Vorschein brachte. Ab März kann dieses verkostet werden und wird sicher einige Anhänger finden, EU hin oder her.