Hier wächst unser Bier – Handarbeit und Hopfenliebe - Mahrs Bräu
geschlossen
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Für hervorragendes Bier braucht es mit Liebe angebauten Hopfen in bester Qualität. Dieser wächst für die Mahrs Bräu Biere in der Hallertau. Auf dem Feld von Sebastian Kürzinger – dem erfahrenen IGN Hopfenanpflanzer – wächst, was die Mahrs Bräu Biere so besonders macht: Von Menschenhand gepflanzter Hopfen, dessen Geheimnis – neben der liebevollen Pflege und der richtigen Menge an Niederschlag und Sonnenstunden – der gute Boden ist. Auf diesem Boden fahren keine Maschinen. Alles was auf dem Feld passiert, geschieht in Handarbeit. So kann die spezielle Qualität der alten Landsorten „Hallertauer Tradition“, „Hallertauer Perle“, „Hallertauer Hersbrucker“, „Callista“ und „Herkules“ gewährleistet werden, die es für die Biere aus der Bamberger Wunderburg braucht und die man schmeckt.