geöffnet
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr

Da war ordentlich was los, am 4. + 5. Mai in Estland. Die Besonderheit einer der wichtigsten Biermessen Europas: die Besucher zahlen Eintritt, erhalten ein Glas und einen Plan, welches Bier wann und wo ausgeschenkt wird, und können dann jedes Bier kostenlos probieren. Jede Brauerei bringt acht Biere mit und schenkt vier davon am ersten und vier am zweiten Tagen aus. Gezapft werden jeweils immer zwei Biere, nach der Hälfte des Tages beginnt die zweite Session und die Biere werden gewechselt. Auf großen Leinwänden ist ununterbrochen das Top20-Ranking der einzelnen Biere zu sehen, das die Besucher über die APP „Untappd“ steuern.

Um den kollektiven Rausch zu vermeiden und das Biererlebnis in den Vordergrund zu stellen werden jeweils nur 50ml ins Glas geschenkt. So hat man die Möglichkeit, sich durch eine riesengroße Vielfalt an Sorten und Geschmackserlebnissen durchzuprobieren. Vom fruchtigen Sauerbier über hopfengeschwängertes IPA bis hin zum Imperial Barrel Aged Stout ist alles vorhanden und unter den teilnehmenden Star-Brauereien trifft man auf viele Freunde und bekannte Gesichter.

Natürlich konnte man zwischendurch sein Tasting-Glas an den zahlreichen Spülstationen reinigen oder im Innenhof den unterschiedlichen Foodtrucks einen Besuch abstatten. Das industrielle Ambiente und das spektakuläre Brauerei-Line-Up machen das schnell ausverkaufte „Tallinn Craft Beer Weekend“ in Estland zum Magneten für Bierliebhaber aus ganz Europa.

Die Mahrs Bräu war mit „a U“, „Helles“, „Der Weisser Bock“, „Festtagsweisse“, „Pils“, „Bock Bier“, „Dead Wine“ und „E.T.A.“ am Start.

Mehr Bilder vom Wochenende auf Facebook