geschlossen
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr

 

Mit einem Startkapital von 10.000 Dollar, geliehen von den Eltern bauten Steve Lake, Dennis Telfer, Dave Klimkiewitz und E.G. Fratantaro im San Diego der 90er Jahre gemeinsam ihre ersten Skateboards und erweckten damit das Longboarding – die ursprüngliche Form des Skatens – wieder zum Leben. Heute – fast 30 Jahre später – gilt Ihre Marke Sector 9 als einer der ganz großen Namen im Bereich Skate- und Longboarding und steht für einzigartiges Design und Langlebigkeit.

Seit 2008 gehört Sector 9 zu Billabong und produziert neben Longboards auch Skateboards, Rollen, Trucks, Zubehör und Kleidung.

Mitgründer E.G. Fratantaro und Stephan Michel lernten sich vor über 10 Jahren auf einer von Michel mit Bier versorgten Kunstausstellung in München kennen und schätzen. Als das Bier in der Runde der Skater zur Neige ging, sorgte Michel für Nachschub und so kam man ins Gespräch. Über gutes Bier, die 90er, übers Skateboarden und übers Surfen. Stephan Michel hat zur gleichen Zeit, als Lake, Telfer und Klimkiewitz und Fratantaro ihre ersten Boards bauten, ebenfalls seine Zeit mit den „Brettern, die die Welt bedeuten“ verbracht und liebt das Longboarden und Surfen seit seiner Jugend. So hatte man sich viel zu erzählen, und das hat man noch heute.

Auf dieser Ausstellung begann etwas, das bis heute anhält. Eine intensive von Kreativität geprägte Beziehung mit gegenseitiger Wertschätzung. Und auch die Skateboardszene im sonnigen Kalifornien weiß gutes Bamberger Lagerbier mittlerweile zu schätzen.

Nicht zuletzt deswegen ist das gemeinsam gebraute „Sector 9“-Bier – mittlerweile in der achten Auflage weltweit auf sämtlichen Messen und Veranstaltungen unterwegs. Gemeinsam feilt man seit Jahren immer weiter an der Rezeptur und geht mit der Zeit – in Kürze wird das Sector 9 Bier in Kalifornien auch in der Dose erhältlich sein. An den Export in andere Länder wird gerade gearbeitet.

Doch das ist nicht das einzige gemeinsame Projekt. Noch dieses Jahr wird es auch ein gemeinsames „Brett“ geben. Stephan Michel, E.G. Fratantaro und die Jungs von Sector 9 arbeiten gerade an einem „Mahrs Bräu“-Skateboard, einer Special Edition die bereits dieses Jahr in den Skateshops über die Ladentheke gehen soll.