Auf eine einsame Insel niemals ohne Bier - ein Interview - Mahrs Bräu
geschlossen
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr
Wo möchten Sie hin?
Öffnungszeiten
  • Montag16:00 - 23:00 Uhr
  • Dienstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch10:00 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Freitag10:00 - 23:00 Uhr
  • Samstag10:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 15:00 Uhr

Er hätte gerne die Motivationsqualitäten von Jürgen Klopp, die Empathie seiner Mutter und Greg Koch und Barack Obama haben ihn am stärksten beeindruckt. Das sind die Worte von Stephan Michel, CEO der Mahrs Bräu und Rockstar-Brewmaster (wie ihn Freunde und Kollegen aus der Branche nennen) im Interview mit der Zeitschrift „Brauindustrie“ aus dem Verlag W. Sachon.

Er spricht vom Ansehen des Bieres in der heutigen Zeit, erzählt von seinen Lieblingsbüchern und davon, was ihn an der Bierbranche begeistert und aufregt.

„Das Ansehen des Bieres, welches durch die Craftbeer-Szene einen richtigen Schub bekommen hat, auf dem hohen Level zu halten, auf dem es jetzt ist und noch weiter auszubauen ist die wichtigste Herausforderung, die die Branche in den nächsten Jahren erwartet.“ so Stephan Michel. „Um den Qualitätsanspruch hochzuhalten und um dem Genusstrinker auch wirkliche Genussprodukte zu bieten.“

Zu guter letzt verrät der begeisterte Wellenreiter und Doemensianer, dass man ihm zum Geburtstag auf keinen Fall Work-out Gutscheine schenken sollte und dass er bekennender Sushi-Fan ist. Ein offenes und ehrliches Interview, mit einem authentischen und umtriebigen Stephan Michel, zu lesen in der Brauindustrie, Ausgabe 11, November 2019, zu beziehen über den Verlag W. Sachon.